Nur Praxis – ohne Kurs

Anmeldung zur Praktischen Sportboot-Ausbildung

Stand: September 2020
Nur die Praxis zu machen ist bei uns möglich.
Wir sind bei fast allen Prüfungsterminen in Hannover vor Ort.
 
Die Praxisausbildung (zwei Praxiseinheiten von je 20 Minuten auf unserem Schulungs-Boot)
inkl. Einweisung auf das Schulungs-Boot und den Prüfungsablauf
inkl. Anmeldung des Teilnehmers durch uns beim PA Hannover
inkl. Betreuung und der praktischen Prüfungsfahrt am Prüfungstag in Hannover 
kostet 80,00 Euro. Zahlbar in bar am 1. Praxistermin.
 
Jede weitere Praxiseinheit (20 Minuten) kostet 25,00 Euro/Person. Zahlbar am jeweiligen Termin.
Es gibt keinen Preisnachlass, wenn der Teilnehmer sich selbst beim PA anmeldet und seine Unterlagen dorthin sendet.
Laden Sie sich hier unsere Info-Seite herunter:

 

Prüfungsgebühren:

Die Prüfungsgebühr wird vom jeweiligen Teilnehmer bitte direkt und zeitnah an den PA Hannover überwiesen.
Diese müssen aber mindestens 7 Tage vor dem Prüfungstermin dort eingegangen sein, besser früher
Prüfungsgebühren, Infos und Kontodaten etc. unter: www.pa-hannover.de
Im Verwendungszweck der Überweisung den eigenen Namen und das Prüfungsdatum xx.xx.2018 und „wassersportcompany“ angeben.
 
 
Die Praxis-Termine werden auf unserer passwortgeschützten Praxisseite angeboten bzw. werden weitestgehend individuell abgestimmt.
Den Link auf die Seite und das entsprechende Passwort bekommt der Teilnehmer nach erfolgter verbindlicher Anmeldung.

Rechtliches, aber leider unvermeidlich:
 
Die An- und Abreise zu den Kurs- und/oder Praxisterminen erfolgt auf eigene Gefahr und Kosten des Teilnehmers.
Der Teilnehmer ist in der Lage sich beim über Bord gehen, schwimmend bzw. selbstständig mindestens 5 Minuten an der Wasseroberfläche halten zu können.
Kann der Teilnehmer nicht schwimmen, ist das dem Ausbilder vor dem Betreten des Bootes mitzuteilen. Diese Information wird vertraulich behandelt.
Der Teilnehmer betritt das Schulungsboot zu Praxiseinheiten oder der Prüfungsfahrt nur, wenn der Blutalkoholgehalt maximal 0,25 Promille beträgt.
Hat der Teilnehmer 12 Stunden vor einer Praxiseinheit oder der Prüfungsfahrt Drogen oder andere berauschende Mittel zu sich genommen,
und dem Ausbilder ein evtl. abnormales Verhalten auffallen, kann dieser von der Übungs-Einheit bzw. der Prüfung ausgeschlossen werden.
Eine Kostenerstattung erfolgt nicht.
Der Teilnehmer ist durch die wassersportcompany.de auf dem Boot und an Land bzw. im Hafen nicht gegen Unfälle jeglicher Art versichert.
Hierzu empfiehlt sich eine private Unfallversicherung.
Für vorsätzlich oder durch groben Unfug hervorgerufene Schäden am Schulungsboot bzw. den Hafenanlagen haftet der Teilnehmer persönlich und nicht die wassersportcompany.de.
Mit dem Betreten des Schulungsbootes gelten diese Vereinbarungen als verbindlich und durch den Teilnehmer als zugestimmt.

 

Gewünschter Prüfungstermin (Pflichtfeld)

Angestrebte Ausbildung (Pflichtfeld)


Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Mobiltelefon (Pflichtfeld)

Straße (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht an uns

Ich erkenne die Ausbildungsrichtlinien der wassersportcompany.de an (Pflichtfeld)